Abschlussfrage

Wenn Sie Geldanlagen mit „schicken“ kleinen Zinsen, die Ihnen unterm Strich aber „sichere“ jährliche Verluste bringen meiden wollen, wenn Sie realen Vermögensaufbau einem realen Vermögensverlust vorziehen, wenn Sie Jahr für Jahr Geld gewinnen und nicht verlieren wollen, dann müssen Sie sich entscheiden.

Nicht, wenn Sie in Rente gehen mit 67, nicht in 20 Jahren und auch nicht in zehn, sondern JETZT!

Sie, und nur Sie, sind für sich persönlich und Ihre Familie verantwortlich. Finanzplanung ist individuelle Lebensplanung.

Wenn Sie (oder aber auch Ihre Kunden) Liebhaber traditioneller Anlagen mit einfachen Kostenstrukturen, hoher Flexibilität und schneller Verfügbarkeit sind, dann liegen Sie mit einer genossenschaftlichen Beteiligung genau richtig. Die Möglichkeit, auch mit geringem Eigenkapital den Traum von finanziellem Erfolg zu realisieren vereint alle Vorteile des optimalen Verhältnisses von Ertrag zu Risiko und garantiert ein selbstbestimmtes, von Banken unabhängiges Sparen nach den Regeln des seit über 100 Jahren bewährten Genossenschaftsgesetzes, also unter Aufsicht eines staatlich überwachten Prüfungsverbandes.

Genießen Sie die Vorteile mittel- als auch langfristiger Beteiligung an einer in Deutschland eingetragenen Genossenschaft. Seit Gründung kein einziger negativer Monat, Jahr für Jahr positive Erträge, eine Verdopplung des Kapitals in sieben bis 10 Jahren. Kalkulieren Sie Ihre Möglichkeiten einer Sofortbeteiligung, eines Sparplans oder einer Mischung beider und informieren Sie sich über mögliche Rentenzahlungen (EXPRESS-RENTE) mit und ohne Ansparphase.

redmarkerbkredmarker

Advertisements